Unser Coaching Konzept

Als Meister der asiatischen Kampfkunst Karate sind die beiden Coaches Andrea Haeusler und Torsten Uhlemann selbstverständlich bestens vertraut mit zahlreichen Selbstverteidigungsstrategien. Sich wehren können - sich nicht alles gefallen zu lassen - miteinander kommunizieren und brenzlige Situationen zu deeskalieren - aus diesen Themenwelten heraus entwickelten die beiden Karateka dann auch nach und nach ihre Coaching Konzepte.

Es wird - je nach Kurs-Thema, Zusammensetzung der Gruppe und Wunsch der Teilnehmer/innen - mit verschiedenen Methoden gearbeitet: Einzel- oder Gruppenübungen, Atemtechniken, Partner/innen-Übungen, Rollenspiele, Vortrag und ggf. weitere Übungsformen. Hier drei Beispiele unserer Coaching-Konzepte. 

Unsere Workshops und Seminare zu den Themen Eigenschutz, Gewaltprävention und Zivilcourage sind in erster Linie auch Selbsterfahrung - die Teilnehmenden erfahren zunächst, wie es sich anfühlt, Konflikten und Gewalt ausgesetzt zu sein und welche Möglichkeiten jede/r persönlich hat, um zu reagieren. Gerne bieten wir diese Kurse auch im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements an.

 

1. Selbstverteidigung und Eigenschutz im Rahmen des BGM

Immer mehr Berufsgruppen haben großen Bedarf an maßgeschneiderten Eigenschutzkonzepten. So benötigen Rettungsdienstmitarbeiter/innen Schutz vor übergriffigen Patientinnen und Patienten oder Angehörigen, Krankenhausmitarbeiter/innen oder Ärzte und Ärztinnen benötigen Schutz im Krankenhausbetrieb. Angestellte bei Gericht (Richter/innen, Wachpersonal) haben das Bedürfnis nach ausreichendem Schutz vor aggressiven Menschen im Berufsleben. Wir bieten diese passgenauen Eigenschutzkonzepte, die im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements vermittelt werden können. Die Kurse können als Halbtages- oder Tagesseminar gebucht werden, gerne bei Ihnen vor Ort oder auch bei uns in der Karateschule.

 

2. Familien-Coaching

Systemische Arbeit für den Umgang mit Spannungen im familiären Bereich - wir coachen einzelne Familienmitglieder oder die gesamte Familie. Kontaktpersonen (Lehrer/innen, Trainer/innen oder die erweiterte Familie) können einbezogen werden. Das Coaching besteht im Regelfall in erster Linie aus Gesprächs-Modulen, ergänzt durch Atemübungen, Entspannungstechniken und körperlicher Arbeit, für die unsere Karateschule den perfekten Rahmen bietet.

 

3. Angstfreies arbeiten - der Weg aus der Burnout-Falle!

Dieses Konzept richtet sich an verschiedene Berufsgruppen (Lehrer/innen, Sozialpädagog/in/en, Mitarbeiter/innen einer sozialen Beratungsstelle, Vertriebs-Außendienstmitarbeiter/innen u. v. m.). In Rollespielen, Gruppenarbeiten und Workshops geben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Sicherheit für den Umgang mit ihren Kollegen, Schülern, deren Eltern usw.

Ein Kurskonzept besteht aus Deeskalationselementen, Anti-Gewalt-Training, Selbstbehauptung, Hochstatus/Tiefstatus, Neue Autorität, Gewaltfreie Kommunikation, Prinzipien und Grenzen der Selbstverteidigung sowie weitere Inhalte auf Wunsch der Teilnehmer/innen. 

 

4. (Über)Leben ist kein Zufall!

Meiden gefählicher Situationen -Kenntnisse über das "typische" Opferverhalten - vernünftiger und selbstbewusster Umgang mit kritischen Vorfällen - Deeskalation im öffentlichen Bereich - paradoxe Intervention - protektive Invasion - Helfen, ohne sich selbst zu gefährden - effektive Befreiungstechniken und Sicherungsgriffe - das alles ist Inhalt unserer klassichen Selbstverteidigungskurse mit Elementen aus dem Karate, dem Wing Chun und anderer Kampfkünste bzw. -systeme. Themenworkshops und Partnerübungen runden diesen Kurs ab. Der Kurs kann ein- oder mehrtägig gebucht werden.

Wir bieten hier verschiedene Konzepte für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen an, z. B. auch für Schulkinder (mit dem Schwerpunkt auf Selbstbehauptung), Senioren und verschiedene Berufsgruppen (Job-Center, Außendienst-Mitarbeiter, Mitarbeiter des ÖPNV, Krankenhausmitarbeiter, Sanitäter, Gastronomieangestellte etc.)

 

5. Kopf hoch! - Selbstsicher durch den Alltag

Viele Menschen spüfen eine zunehmende Unsicherheit gegenüber anderen Personen. Nicht nur im Berufsleben fällt es ihnen schwer, "nein" zu sagen - sie sind immer wieder diejenigen, die sich unliebsame Aufgaben aufhalsen lassen. Wir vermitteln wirksame Kommunikationsstrategien, deren Effekt noch durch gezielte Stimm- und Körperhaltungsübungen unterstützt werden. Bereits während des Kursverlaufs spüren unsere Teilnehmer/innen eine deutliche Zunahme des Selbstbewusstseins, so dass sie anschließend selbstsicherer durch den Alltag gehen können!

Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch in anderer Form bei der Erreichung Ihrer Ziele. Sagen Sie uns, wo es hingehen soll - wir finden den Weg! 

Andrea Haeusler

Torsten Uhlemann